07.02.2015 Neue Muskeln gefunden uvm.

Hallo liebe Leser !

ja, wie schon vorgestern geschrieben gehabt, hatte ich ziemliche Schmerzen. Aufgrund des Wetter – nehme ich an – brennen meine Muskeln ziemlich stark.
Fühlt sich an, als würde der ganze Körper brennen.. Heute war es ein wenig besser, zumindest konnte ich heute wieder raus eine Runde mit dem Rolli düsen, aber auch paar Runden mit Quadrocopter fliegen.

Nun, zuerst zu den Schmerzen in den letzten Tagen. Zu den Schmerzen kamen noch ziemlich starke Krämpfe, sobald ich mich zu bewegen versuchte. Darum bin ich den Großteil still gelegen, hab den Computer mit Maus und Sprachsteuerung bedient und versucht, viel zu schlafen. Mittlerweile hab ich aufgegeben mit den Schlaftabletten einzuzschlafen. Der Nachteil bei den Zolpidem ist nunmal, dass sich mein Körper daran gewöhnt und die Wirkung wegfällt. Ich muss dann mindestens 3 – 4 Wochen absetzen, damit sie wieder wirken, meist aber länger.
Lange Rede – kurzer Sinn –> wenn ich schon soviel hab ändern müssen in meinem Leben, um mit der Krankheit zu leben, na warum nicht auch den vorgegebenen Schlafrythmus. Ich höre nun auf meinem Körper und schlafe, wenn ich erschöpft bin. In den Schlaflosen Nächten hab ich Filme laufen, die ich kenne, um einzuschlafen, was natürlich nicht funktioniert.
Nun, wenn es wärmer wird, sollte sich einiges wieder verbessern.

Heute habe sich neue Muskelpartien gemeldet , hätt mich auch gewundert wenn ich nicht noch welche finde, die ich bisher nicht gespürt habe – vom linken Auge schmerzen die Muskeln links vom Augapfel sowie die Wimpernfunktion. Ein Blinzeln löst einen Krampf aus. Diese Muskelpartien sollten bei Promm und auch DM1 überhaupt nicht betroffen sein. Hier muss ich dringend mit meinem Neurologen Absprache halten. Damit werde ich noch warten – ob es nicht etwa am Wetter liegt, dass ich mehr spüre. Schwer zu beschreiben, aber fühlt sich Sch…. (Jugendschutz) an. Abklärung wird am Montag bzw. Dienstag eingeleitet. Heute zum Allerersten Mal aufgetreten nach der 9 km Fahrt im Rollstuhl. Die Augen sind das Einzige, die den kalten Gegenwind voll abbekommen. Aber setz ich mir noch eine Skibrille auf, werd ich etwa noch verhaftet…

Trotz der neuen Augenproblems war ich heute nach dem Ausflug noch Fliegen – Video folgt und wird nachträglich hinzugefügt.
Das Fliegen ist ziemlich das Einzige, was mich innerlich komplett frei macht. Alle Richtungen möglich – keine Grenzen. Zumindest fast….
Nunja, weiter gehts !

Die Muskelschmerzen steigen mit der Uhrzeit, leider aber mit dem Minuten statt Stundenzeiger. Aber es ginge schlimmer – bleibt noch der Sekundenzeiger. Also positiv denken !

Hier mal kurze Daten für heute:

Weitere Infos folgen ! Sowie natürlich Flugvideos.

2 Gedanken zu „07.02.2015 Neue Muskeln gefunden uvm.“

  1. Hallo Michael, ich trau mich kaum zu fragen, aber wie gehts deinem Vater? Deine lange Pause hier in deinem Blog macht mir Sorgen.
    Auf fb war ich selber länger nicht, musste ja wegen der Tür wieder in die Stmk. Ich hab ja da kein Internetz, nur den Stift mit 10€-Guthaben. Und ohne Adminchat erfahre ich ohnehin nichts echt wichtiges über euch.
    Ich kann mir leider nur allzu gut vorstellen wie es dir momentan geht, ich habe mit meinem Stiefvater ziemlich ähnliches durchgemacht. Weiter sag ich jetzt lieber nichts mehr, bis ich besser Bescheid weiß, wills ja nicht noch schlimmer machen.

    Hat sich dein Wimpernmuskel wieder beruhigt? Hoffe doch, sonst mußt wirklich noch mit Schibrille raus. Eine Sonnenbrille schirmt dich nicht genug ab? So eine verbogene, für Radfahrer? Ich hab selber zwei solche, mit eingebauter Kamera. Die Videos werden aber viel zu zuckelig, ich bewege scheinbar den Kopf zu viel.

    Ich meld mich in ein paar Tagen wieder, weil wenn ich schon da bin nütz ich die Zeit solange es geht-weißt schon, Wald, Wiese und Werkstatt. Solange ich die Kälte aushalte. Dann in die Küche zum uralten Küchenherd. Unglaublich was der für Wärme abgeben kann mit ganz wenig Holz, wenn es erst mal brennt. Nur schade daß er kein Sichtfenster hat.
    Bis dann, machs gut-Christian

    • Hallo Christian !

      Haben uns schon gewundert so lange nichts von dir zu hören…
      Ja, ging drüber und drunter, Bericht schreibe ich heute 😉

      Meld dich auf FB wenn du wieder online bist !

      LG Michael

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.